Aktuelles
K
P

Heimat – psychoanalytisch gesehen. Vortrag von Hartmut Radebold

Mittwoch, 25. September, 20 Uhr

Als Heimat wird von uns meist nur das erkannt und anerkannt, woran wir uns auf Grund der persönlichen Erfahrung in der Kindheit bewusst erinnern. Unsere vor dem vierten Lebensjahr gemachten Erfahrungen unterliegen allerdings dem kindlichen Vergessen.

Spielen diese frühen, jetzt unbewusst gewordenen Anteile unseres Erlebens ebenfalls eine bedeutsame Rolle für das Heimatgefühl? 

Wie zeigt sich das im Verlauf des Lebens, wie wirkt es sich aus? 

Diesen Fragen widmet sich der Vortrag von Hartmut Radebold.

 

 


Wanderungen, Exkursionen und Ausstellung des Bürger- und Heimatvereins Kirchditmold

Der Bürger- und Heimatverein Kassel-Kirchditmold e.V. hat ein abwechslungsreiches Programm für seine Mitglieder und interessierte Gäste zusammen gestellt.

10. Oktober, 14:30 Uhr: Besichtigung der Museumsschmiede des Geschichtsvereins in Heckershausen*. Abfahrt RT4, 14.01 Uhr, RT-Haltestelle Kassel-Kirchditmold

24. Oktober, 10.30 Uhr: Wanderung zum Erlenloch. Treffpunkt Prinzenquelle

2. November, 15:30 Uhr (Kaffeetrinken ab 15 Uhr): Günter Wagner liest aus eigenen Werken: Bettgeschichten. Ort: Nachbarschaftstreff "Hand in Hand", Zentgrafenstr. 86

7. Dezember ab 14 Uhr: 7. Kirchditmolder Weihnachtsmarkt am Kapellenweg

8. Dezember, 12 Uhr: Frühschoppen im Zelt am Kapellenweg

14. Dezember, 15 Uhr: Kaffeenachmittag zum Jahresausklang. Ort: Nachbarschaftstreff "Hand in Hand", Zentgrafenstr. 86

12. Januar 2010, 15 Uhr: BHV-Neujahrsempfang im Restaurant Zum Berggarten

 


Oh Ton - mit Arrangements bekannter Lieder

Sonntag, 6. Oktober 2019, 17 Uhr

Lassen Sie sich begeistern von besonderen Arrangements bekannter Lieder.
Oh Ton erfüllt den Raum mit dreistimmigem Gesang, begleitet von Gitarre und Cajon.
Querflöte und Percussion setzen besondere Akzente.
Die vielseitigen Arrangements lassen dabei immer den „Original Oh Ton–Sound“ wiedererkennen.

Oh Ton - das sind Andreas Borger, Anja Mann und Sabine Wahl.

 

 

Weiterlesen

Weiter mit ,Wasser und Wein´im Schmanddibben

Nachdem ProKirchditmold die Bemühungen zur Gründung einer Genossenschaft eingestellt hat, werden die monatlichen Treffen von Wasser & Wein im Schmanddibben dennoch weitergeführt, nun als Initiative zur Unterstützung des Büchereivereins Kirchditmold e.V.  Ab Juni werden die Treffen immer am ersten Mittwoch
Weiterlesen

Nach 32 Jahren verabschiedet sich Förster Dieter König von "seinem" Wald

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge werde er sich nach 32 Jahren von seinem Forstamt aus Kirchditmold verabschieden, so Dieter König. Der engagierte Förster verlässt im Juni das Forsthaus an der Hessenschanze, das er mit seiner Familie 1987 bezog. Künftig wird er auch in einem Forsthaus leben – dem seines Urgroßvaters an der deutsch-belgischen Grenze. Mit Dieter König verliert Kassel einen Menschen, der prägend tätig war

Weiterlesen

Treffpunkt Bewegung für Ältere an der Luisenapotheke

Treffpunkt Bewegung ist ein Pilotprojekt der Stadt und der Uni Kassel und richtet sich an ältere Menschen, die sich mehr bewegen möchten. Der Treffpunkt in Kirchditmold ist jeweils dienstags um 10 Uhr an der Luisenapotheke, Teichstraße 33. Die Teilnahme ist kostenlos.


Naturnahe Gärten für Igel gesucht

Für die Auswilderung von jungen Igeln sucht die Kirchditmolder Igel-Schützerin Jeanette Jordan naturnahe Gärten und tierliebe Menschen. Diese können helfen, dass dieses heimische Säugetier nicht ausstirbt.

Wer einen Garten besitzt, in dem kein Gift gespritzt wird, der einen Laubhaufen oder eine Hecke hat und sich vorstellen kann, einen Igel auszuwildern, meldet sich bitte

Weiterlesen

Erweiterte Öffnungszeiten - Familiensamstag in der Bücherei

An jedem dritten Samstag im Monat findet in der Bücherei ein Vorlesetag statt. Kinder können sich von 11-14 Uhr in der gemütlichen Kinderecke vorlesen lassen oder auch selbst in Büchern schmökern - während die Eltern in Ruhe den Wochenendeinkauf erledigen. Auch die Ausleihe ist in dieser Zeit geöffnet - sogar mit erweitertem Angebot. Eine Vielzahl von DVDS, die ansonsten aus Platzgründen im Magazin schlummern, kommen in die Ausleihe.

Und vielleicht freut sich ja der/die eine oder andere Berufstätige über die Öffnungszeit am Samstag.


Buch-Neuerscheinung: Kirchditmold kennenlernen

Ein Rundgang und zwei weitere Spaziergänge führen zu den sehenswerten Orten im Stadtteil

Mehr als tausend Jahre alt und in schönster geografischer Lage hat der Kasseler Stadtteil Kirchditmold viel vorzuzeigen. In dem jetzt neu erschienenen Bändchen „Kirchditmold kennenlernen – Ein Rundgang und zwei weitere Spaziergänge“ hat  Ortshistoriker Walter Klonk die

Weiterlesen

Kunstprojekt: Erneuerung Waldkunstpfad an der Hessenschaze

Das Kunstprojekt zur Erneuerung des Waldkunstpfads hat den Waldkunstpfad erneuert. Auf einem Teilstück des Waldes an der Hessenschanze hatten Schüler/innen der Kasseler Kinder- und Jugendkunstschule einen Kunstpfad gestaltet. Einige Standorte des seit 2013 bestehenden Kunstprojekts wurden teilweise zerstört,
Weiterlesen

Kirchditmold selbst entdecken: Flyer zeigt den Weg zu den interessanten Orten in Kirchditmold

Mit einem jetzt erschienen Flyer lädt der Bürger- und Heimatverein Kassel-Kirchditmold e.V. (BHV) zum eigenständigen Kennenlernen des Stadtteils ein. Der Flyer weist den Weg zu den elf mittlerweile aufgestellten Informationstafeln an (historisch) interessanten Plätzen in Kirchditmold. Tafeln und Flyer wurden vom BHV erarbeitet und vom Ortsbeirat Kirchditmold finanziell gefördert.

Weiterlesen

Vier mal pro Jahr: Informationsheft „Schauplatz Kirchditmold“

Im „Kirchditmolder Schauplatz” bereiten seit Frühjahr 2018 Vereine aus dem Ortsteil in Kooperation mit dem Ortsbeirat Kirchditmold Interessantes und Aktuelles für die Leserschaft vor Ort auf. Weitere Information und alle Hefte vom Schauplatz Kirchditmold zum online-Lesen finden Sie unter Institutionen/ Verein

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe 3/19 vom Schauplatz Kirchdditmold herunterladen:

 

Himmel über Kirchditmold

 

"Hallo liebes „Willkommen-im-Stadtteil-Team“,
herzlichen Dank für die tolle neue „Adresse“ für Kirchditmold! Ich finde die Homepage sehr gelungen und dafür, dass diese noch so jung ist, schon sehr vielfältig, aktuell und informativ. Danke für das Engagement, die Seite wird bestimmt ein voller Erfolg und wie der Stadtteil voller Leben sein…", schreibt Volker Lange aus den Riedwiesen zu Kirchditmolds neuer Seite. Das Redaktionsteam bedankt sich herzlich und freut sich über viele neue Infos für die Seite. Dazu nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

 

Blühstreifen entlang der "Hundewiese"

 

Ortskern Kirchditmold

Wo ist Manuel N.?

 

Samstag, 2. August, irgendwo in Kirchditmold...